Medi­en­mit­teilung vom 2. Juni 2020

Nein zu neuen Kampf­jets

Die Jun­gen Grün­lib­eralen Schweiz haben an ihrer Mit­gliederver­samm­lung am Pfin­gst­woch­enende die Parole zum Pla­nungskred­it über 6 Mil­liar­den zur Beschaf­fung neuer Kampf­jets abges­timmt. Die Mit­glieder der JGLP lehnen diesen mit 65 Nein zu 52 Ja bei 28 Enthal­tun­gen ab.

Die Bun­de­shaus­frak­tion der Mut­ter­partei hat dem Kred­it zuges­timmt. Die Parolen zu den übri­gen Abstim­mungen hat die JGLP bere­its gefasst.

An underside view of an Air Test and Evaluation Squadron 4 (VX-4) F/A-18C Hornet aircraft in-flight.  VX-4 is testing and evaluating the AIM-120 advanced medium range air-to-air missile (AMRAAM).  The Hornet is armed with eight AMRAAMs on four wing pylons and two on the fuselage.  The Hornet also carries two AIM-9 Sidewinder missiles, one on each wing tip.

Für Fra­gen ste­hen Ihnen gerne zur Ver­fü­gung:

tobias-voegeli

Auf Deutsch:
Tobias Vögeli, Co-Präsi­dent JGLP Schweiz:
+41 78 743 53 99

ana_01

Auf Franzö­sisch:
Ana Fontes Mar­tins, Co-Präsi­dentin JGLP Schweiz:
+41 77 434 26 34

Verwandte Projekte

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

X